Menu

Stadtsymbole

Die drei Symbole der Stadt Kahoku

 


Kirschbaum

 


Weinrose

   
 


Seeregenpfeifer

 

Im Rahmen der Aufstellung eines “Umfassenden Grundlagenplanes für Kahoku” wurde eine Bürgerumfrage zur Auswahl der Kahoku repräsentierenden Blume, des Vogels und des Baumes durchgeführt, bei der es zu einem Rücklauf von 900 gültigen Antworten aus 3000 versandten Fragebögen kam. Ziel war es, Symbole zu finden, die die Eintracht sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bürger der neuen Stadt Kahoku stärken. Der Planungs- und Beratungsausschuss der Stadt Kahoku hat auf Grundlage der Ergebnisse der Fragebogenaktion die Stadtsymbole wie folgt festgesetzt.

Die ausgewählte Blume ist die Weinrose, der ausgewählte Vogel ist der Seeregenpfeifer. Grundlage dieser Wahl war die Tatsache, dass sowohl die Weinrose als auch der Seeregenpfeifer im Küstengebiet der drei Städte vorkommen, aus denen Kahoku entstanden ist.

Der Kirschbaum ist im Stadtgebiet mit vielen wertvollen Exemplaren vertreten. Außerdem wird als eines der vier Jahreszeitfestivals der Stadt das "Kirschblütenfest" veranstaltet, was den Ausschlag für die Wahl des Kirschbaumes als Stadtsymbol gab.

In den eingesandten Fragebögen kam zum Ausdruck, dass die Bürger Kahokus den jeweiligen Naturdenkmälern ihrer früheren Städte (Weinrose für Nanatsuka, Seeregenpfeifer für Takamatsu, Kirschbaum für Unoke) emotional stark verbunden sind. Diesem Umstand wurde im Festlegungsprozess der neuen Stadtsymbole Rechnung getragen.